^

  • 1 Mark Twain
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
  • 2 Chinesisches Sprichwort
    Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.
  • 3 Unbekannt
    Nimm dir Zeit zum Träumen, das ist der Weg zu den Sternen. Nimm dir Zeit zum Nachdenken, das ist die Quelle der Klarheit. Nimm dir Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele. Nimm dir Zeit zum Leben, das ist der Reichtum des Lebens. Nimm dir Zeit zum Freundlichsein, das ist das Tor zum Glück.
  • 4 Francesco Petrarca
    Wenn der Mensch zur Ruhe gekommen ist, dann wirkt er.
  • 5 Arthur Schopenhauer
    Das glücklichste Los ist die Entbindung vom Tun und Lassen.
10%

auf erste Behandlung


Mowellmas

Kümmere dich um deinen Körper, du hast keinen anderen Ort zum Leben.

Das Schröpfen gehört zu den ältesten Heilmethoden der Welt und hat bis heute Tradition.

 

Dabei wird in aufgesetzten Hohlkörpern ein Unterdruck erzeugt (trockenes Schröpfen), durch den Reflexzonen– insbesondere am Rücken – aktiviert werden und die lokale Durchblutung gefördert wird. Die Methode stärkt die Selbstheilungskräfte des Organismus bzw. setzt sie wieder in Gang, sofern sie dazu nicht mehr selbst imstande sind.

 

Schröpfen kann eine Vielzahl von Beschwerden lindern.


Es dient vorwiegend dem Lösen von Verspannungen des Bewegungsapparates. Darüber hinaus stärkt es das Abwehrsystem und regt die über die Reflexzonen des Rückens angesprochenen Organe (z.B. Magen-Darm-Bereich) zu einer besseren Funktion an. Schröpfen unterstützt u.a. beim Abbau von Stress, kann zur Abwehr von beginnenden Erkältungen beitragen, ist bei Kopfschmerzen und Migräne geeignet, lindert Zyklus- sowie klimakterische Beschwerden und wirkt aufgrund der Stoffwechselaktivierung auch kosmetisch gegen Zellulitis und Fettpölsterchen.


Gern beraten wir Sie fachlich kompetent und ganzheitlich hierzu.

 

Die muskelentspannende Wirkung wird als sehr wohltuend empfunden. Damit wird der gesundheitsfördernde Hintergrund mit einem erfrischenden und entspannenden Effekt verbunden.


Gönnen Sie sich und Ihrem Rücken diese Regenerationsmöglichkeit.

 

Die Behandlung mit den Schröpfköpfen hinterlässt meist Spuren in Form von roten oder bläulich-violetten Flecken (Blutergüsse), die im Schnitt innerhalb einer Woche wieder verschwinden. Nach mehreren Behandlungen kommt es zu einer dauerhaft verbesserten Durchblutung des Gewebes und damit zu weniger starken oder gar keinen Hämatomen mehr.


Chronische Beschwerden können bei wöchentlichen Sitzungen über einen Zeitraum von mehreren Wochen bis Monaten behandelt werden. Bei akuten Beschwerden kann unter Umständen eine Behandlung ausreichen oder in Abständen von wenigen Tagen wiederholt geschröpft werden, bis die die Beschwerden abklingen.

 

Bei der Schröpfmassage wird die Durchblutung des Gewebes bis in tiefergehende Gewebeschichten angeregt. Dabei wird ein Schröpfglas wiederholt über einen vorab eingeölten Körperbereich gezogen.

 

Schröpfbehandlungen können Sie an eine vorangehende Behandlung anschließen oder gern auch als separate Sitzung buchen.

 

Nach der Behandlung ist es wichtig, die geschröpften Hautbereiche vor Kälte und Zugluft zu schützen sowie ausreichend zu trinken, um dem Körper bei der angeregten Stoffwechselarbeit zu unterstützen.

Copyrigcht © 2017 Mowellmas